Aktuell

Mit Raclette die Grillsaison eröffnen

Wer sagt denn, dass man Raclettekäse nur im Winter geniessen kann? Der beliebte Käse kommt sogar auf dem Grill gut an.

Wer glaubt, Raclette könne man nur im Winter geniessen, der irrt gewaltig! Denn der beliebte Schweizer Käse schmeckt zu jeder Jahreszeit. Und dank spezieller Raclette-Grillpfännchen müssen Käsefans nicht einmal bei der nächsten Grillparty darauf verzichten. Ob im Garten oder auf dem Balkon: Den Raclettekäse ins Grillpfännchen legen, kurz auf den heissen Grill stellen und wenige Minuten später kann der geschmolzene Käse pur, als vegetarische Version mit Gemüse oder mit einem deftigen Burger genossen werden.

Vielseitig und lecker
Doch auch abseits vom Grill-Plausch lässt sich der Raclettekäse vielseitig einsetzen: Mit rassigen mexikanischen Zutaten als Tortilla-Variation, mit exotischen Früchten, überbacken auf Spargeln, in einem herzhaften Gratin oder als Calzone – so wie es Sänger TRAUFFER am liebsten hat.

Dank TRAUFFER wissen wir übrigens auch, das Raclette sogar via Videochat Freude bereitet. Der sympathische Sänger hat die Anweisungen des Bundesrats ernst genommen und während des Lockdowns das #SocialDistancing neu definiert: Zusammen mit Freunden organisierte er ein Facetime-Raclette – weil ein gemütliches Raclette in jeder Situation verbindet.

Was für eine unglaublich coole Idee von TRAUFFER. Ein gemütliches Raclette mit Freunden ist also auch während der Corona-Pandemie noch möglich. Ideen muss man haben!

Perfekt vom Grill, die sommerliche Pizza aus dem Pfännchen

Fruchtiges Raclette-Grillpfännchen mit Apfelscheiben und Peperoni