Kleine Ofen-Herzli

Kleine Ofen-Herzli

Zutaten

Für 4-6 Personen


3 rote Peperoni
1 rote Chilischote
1 Knoblauchzehe
2 El Olivenöl
1-2 El Zucker
1 dl Gemüsebrühe
Salz, Pfeffer
400 g fertig ausgerollter Pizzateig, aus dem Kühlregal
250 g Schweizer Raclettekäse

Zubereitung

1 Peperoni- und Chilischoten halbieren, entkernen und klein würfeln. Knoblauch schälen und fein hacken. 

2 2/3 der Paprikawürfelchen mit Knoblauch und Chili in heissem Olivenöl anschwitzen, mit Zucker bestreuen und karamellisieren lassen. Das Ganze  mit Brühe ablöschen und zugedeckt bei schwacher-mittlerer Hitze etwa 20 Minuten weich dünsten. Anschliessend zusammen in einem Mixer fein pürieren. Paprikacreme mit Salz und Pfeffer kräftig würzen.

3 Ofen auf 200 C° vorheizen. Käse klein würfeln. Aus dem Pizzateig mit einem Ausstecher Herzen ausstechen und diese auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen. Paprikacreme gleichmässig darauf streichen und mit den restlichen Paprika- und Käsewürfelchen bestreuen. Herzli im heissen Ofen etwa 8 Minuten backen.

Nährwerte Eine Portion enthält 498 kcal, 17 g Eiweiss, 43 g Kohlenhydrate, 28 g Fett

Rezept: Andreas Neubauer