Raclette-Wirz-Lasagne

Raclette-Wirz-Lasagne

Zutaten

Für 4 Personen


1 grosse, rechteckige Gratinform

Tomatensauce:

1 Zwiebel, gehackt
1-2 Knoblauchzehen, fein gehackt
Butter zum Dämpfen
1 Dose gehackte Pelati (400 g) inkl. Saft oder 400 g frische Tomaten, gehackt
2 EL Tomatenpüree
1-1,5 dl Bouillon
½ TL Salz
wenig Pfeffer aus der Mühle oder
1 TL Swiss Alpine Herbs „Raclette & Fondue“
wenig Zucker

Wirz:
Butter zum Dämpfen
500 g Wirzblätter, in Streifen geschnitten
1 KL Curry
Salz

Füllung:
200 g Raclettekäse, gewürfelt
2 Knoblauchzehen, gepresst
2 Eier
250 g Magerquark
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Muskat

2 Rollen Pastateig, ca. 250 g, je 16 x 56 cm

Raclettekäse, gewürfelt, zum Darüberstreuen

Zubereitung

Zubereitung: ca. 40 Minuten
Überbacken: ca. 30 Minuten

1 Sauce: Zwiebel und Knoblauch in der Butter andämpfen. Pelati inkl. Saft und Tomatenpüree dazugeben, mitdämpfen. Mit Bouillon ablöschen, würzen. Zugedeckt 15 Minuten köcheln.

2 Wirz und Curry andämpfen, wenig Wasser zugeben, würzen und weichdämpfen.

3 Zutaten für die Füllung mischen, abschmecken.

4 Pastateig flach auslegen, quer halbieren. ½ Wirz auf den Formboden verteilen, Teigblatt darauflegen, ½ der Füllung darauf verteilen, mit einem Teigblatt bedecken. Das Ganze wiederholen. Tomatensauce über das oberste Teigblatt giessen.

5 In der Mitte des auf 200 Grad vorgeheizten Ofens ca. 30 Minuten überbacken. Raclettekäse darüber streuen.

TIPP: Zusammen mit einem gemischten Blattsalat servieren.

Nährwerte Eine Portion enthält 568 kcal, 36 g Eiweiss, 49 g Kohlenhydrate, 25 g Fett

Rezept: Antonia Koch