Apéro-Zungen mit Raclettekäse

Apéro-Zungen mit Raclettekäse

Ingrédients

Für 12 Stück


Teig:
200 g Mehl
½ TL Salz
10 g Hefe, zerbröckelt
ca. 1,25 dl Wasser
1 EL Öl
(oder Fertig-Pizzateig)

Belag:
2 Knoblauchzehen, gehackt
100-150 g Raclettekäse, in Stängelchen geschnitten
Kapern, nach Belieben
Gelbe und rote Cherrytomaten, halbiert, ca. 150 g
1 Dose Sardellen
50 g Salami
Pfeffer aus der Mühle oder Swiss Alpine Herbs „Raclette und Fondue“
Mehl zum Auswallen

Préparation

Zubereitungszeit: ca. 25 Minuten
Aufgehen des Teiges: ca. 45 Minuten
Backen: ca. 10 Minuten


1 Teig: Mehl und Salz mischen, eine Mulde formen. Hefe mit dem Wasser anrühren, mit dem Öl hineingiessen. Zu einem geschmeidigen Teig kneten. Zugedeckt aufs Doppelte aufgehen lassen.

2 Teig in 12 Stücke schneiden. Auf etwas Mehl dünn auswallen, wie eine lange Zunge. Auf das mit Backpapier belegte Blech legen, die Zutaten darauf verteilen, würzen.

3 Auf der untersten Rille des auf 220 Grad vorgeheizten Ofens ca. 10 Minuten backen. Sofort servieren.

TIPP: Apéro-Zungen können auch als Vorspeise zu einem Salat serviert werden.

nutritionEine Portion enthält 115 kcal, 5 g Eiweiss, 12 g Kohlenhydrate, 5 g Fett

auteur: Antonia Koch