Raclette mit rotem Linsensalat und Balsamicovinaigrette

Raclette mit rotem Linsensalat und Balsamicovinaigrette

Zutaten

Für 4 Personen


100 g rote Linsen
2 EL Sonnenblumenöl
2 EL Balsamico-Essig
½ TL Senf
½ Schalotte, gehackt
½ Knoblauchzehe, gepresst
Salz, Pfeffer
¼ Salatgurke, in Würfelchen geschnitten
Schnittlauchröllchen
200-250 g Schweizer Raclettekäse

Zubereitung

1 Die Linsen in reichlich Wasser 10 bis 15 Minuten kochen, gegen Ende der Kochzeit salzen und 1 EL Kochwasser für die Sauche in ein Schüsselchen schöpfen. Dann Linsen abschütten.

2 Mit dem Linsenkochwasser, Öl, Essig, Senf, Schalotte, Knoblauch, Salz und Pfeffer eine kräftige Salatsauce rühren. Die lauwarmen Linsen, die Gurkenwürfelchen und die Schnittlauchröllchen beigeben und erkalten lassen.

3 Die überschüssige Sauce abgiessen und den Linsensalat eventuell nochmals nachwürzen.

4 Den Linsensalat in die Pfännchen verteilen, den Raclettekäse darauf legen und schmelzen lassen.

Tipp: Rote und grüne Linsen nehmen, getrennt kochen. Mit Schnittlauchröllchen garnieren.

NährwerteEine Portion enthält 319 kcal, 19 g Eiweiss, 13 g Kohlenhydrate, 21 g Fett