Raclette auf Schwarzbrot mit Randen

Raclette auf Schwarzbrot mit Randen

Zutaten

Für 4 Personen


150 g gekochte Randen
2 El Walnussöl
1 El Himbeeressig
2 El fein geschnittener Schnittlauch
100 g Schwarzbrot (Pumpernickel), in dünne Scheiben geschnitten
30 g Butter
2-3 El Meerrettichpüree, aus dem Glas oder der Tube
350 g Schweizer Raclettekäse, in Scheiben
Frische Kresse zum Bestreuen

Zubereitung

15 Minuten
Im Racletteofen

1. Randen schälen, klein würfeln und mit Walnussöl, Himbeeressig und Schnittlauch marinieren.

2. Schwarzbrotscheiben (Pumpernickel) in zerlassener Butter in einer Pfanne leicht rösten. 

3. Meerrettich auf geröstetem Brot verteilen und mit Käsescheiben belegen. Käse im Öfeli schmelzen lassen, marinierte Randen darauf verteilen. Nach Belieben mit frischer Kresse bestreuen.

TIPP: Dazu passen Gschwellti (Pellkartoffeln). 

NährwerteEine Portion enthält 517 kcal, 23 g Eiweiss, 24 g Kohlenhydrate, 37 g Fett

Rezept: Andreas Neubauer