Raclette mit gratinierten Lorbeer-Kartoffeln

Raclette mit gratinierten Lorbeer-Kartoffeln

Zutaten

Für 4 Personen


1,5 l Wasser
2 TL Salz
4 frische Lorbeerblätter
8 kleine Kartoffeln, festkochende Sorte, z.B. Charlotte, Nicola, Stella, ca. 500 g
8 frische Lorbeerblätter
200-250 g Schweizer Pfeffer-Raclettekäse, in Scheiben geschnitten

Zubereitung

1 Wasser mit Salz und 4 Lorbeerblättern aufkochen.

2 Kartoffeln mit Schale vierteln, im Wasser 10-15 Minuten knapp garen, abgiessen, ausdampfen und auskühlen lassen.

3 Je ein Lorbeerblatt in ein Pfännchen legen. Mehrere Kartoffelviertel darauf legen, mit Pfeffer-Raclettekäse belegen und schmelzen lassen.

TIPP: Lorbeerblätter durch Rosmarinzweige ersetzen.

NährwerteEine Portion enthält 284 kcal, 15 g Eiweiss, 20 g Kohlenhydrate, 16 g Fett