Raclette mit Dörraprikosen und Speck

Raclette mit Dörraprikosen und Speck

Zutaten

Für 2 Personen


16 ganze, weich gedörrte, entsteinte Aprikosen
16 Salbeiblättchen
16 Scheiben Rohessspeck
1 Zwiebel, fein gehackt
1 EL Rapsöl
350 g Schweizer
Raclettekäse, in Scheiben
Pfeffer

Zubereitung

1 Aprikosen aufschneiden, mit je 1 Salbeiblatt füllen, mit 1 Scheibe Speck umwickeln. Zwiebeln in Öl glasig dünsten, beiseite stellen.

2 Käse auf 4 Teller verteilen, mit Zwiebeln bestreuen, mit Aprikosen belegen, würzen.

3 Je 2 Teller in der Mitte des auf 200° C vorgeheizten Ofens überbacken. Zum Nachservice die restlichen 2 Teller überbacken. So ist der Käse immer schön heiss.

TIPP: Nussbrot, Bauernbrot, Baguette oder Gschwellti (Pellkartoffeln) dazu servieren.
Ganze, weich gedörrte, entsteinte Aprikosen sind im Handel als "Soft Fruit" erhältlich. Können durch doppelte Anzahl gedörrter Aprikosenhälften ersetzt werden (kurz in kochendem Wasser pochieren).

NährwerteEine Portion enthält 1010 kcal, 57 g Eiweiss, 9 g Kohlenhydrate, 83 g Fett