Raclette mit Rindsfilet, Zitronenthymian und Sellerie

Raclette mit Rindsfilet, Zitronenthymian und Sellerie

Zutaten

Für 4 Personen


2 EL Rotwein
2 EL Rapsöl
1 TL Senf
2 TL Zitronenthymianblättchen
1 mittelgrosse Peperoncini, entkernt, fein gehackt 
oder 1 Msp. Cayennepfeffer


250 g Rindsfilet, in 8 Scheiben geschnitten
¼ TL Salz
1 grosse Stange Sellerie, in feine Scheiben geschnitten
200-250 g Schweizer Raclettekäse, in Scheiben geschnitten
einige schöne Sellerieblättchen

Zubereitung

1 Für die Marinade alle Zutaten verrühren und die Filetscheiben darin einlegen. Zugedeckt im Kühlschrank mindestens 30 Minuten ziehen lassen.

2 Marinierte Fleischscheiben mit Salz würzen, in die Pfännchen verteilen und im Raclette-Öfeli kurz anbraten.

3 Mit Stangensellerie bestreuen, Raclettekäse darauf legen und schmelzen lassen. Mit Sellerieblättchen garnieren.

NährwerteEine Portion enthält 324 kcal, 27 g Eiweiss, 1 g Kohlenhydrate, 24 g Fett