Raclette mit Walliser Aprikosen auf Krautstiel

Raclette mit Walliser Aprikosen auf Krautstiel

Zutaten

Für 4 Personen


300 g Krautstiele, gerüstet
1 Zwiebel, fein gehackt
Butter zum Andünsten
1 dl Gemüsebouillon
Salz, Pfeffer aus der Mühle
8 reife Aprikosen, nicht weich
1 EL Zitronensaft
50 g Bündnerfleisch, in feine Würfel geschnitten
200-250 g Schweizer Raclettekäse, in Scheiben geschnitten

Zubereitung

1 Krautstiele in 1 cm breite Streifen schneiden. Zusammen mit Zwiebeln in Butter andünsten, mit Bouillon ablöschen und zugedeckt ca. 10 Minuten garen. Deckel öffnen und Kochflüssigkeit bis auf ca. 1 Esslöffel einkochen. Mit Salz und Pfeffer würzen, auskühlen lassen.

2 Aprikosen halbieren, entsteinen, in Schnitze schneiden und mit Zitronensaft mischen.

3 Krautstiele in die Pfännchen verteilen. Mit Aprikosen und Bündnerfleisch bestreuen, den Raclettekäse darauf legen und schmelzen lassen. 

NährwerteEine Portion enthält 290 kcal, 18 g Eiweiss, 10 g Kohlenhydrate, 20 g Fett