Raclette-Wirz-Lasagne

Raclette-Wirz-Lasagne

Zutaten

Für 4 Personen


1 grosse, rechteckige Gratinform

Tomatensauce:
1 Zwiebel, gehackt
1-2 Knoblauchzehen, fein gehackt
Butter zum Dämpfen
1 Dose gehackte Pelati (400 g) inkl. Saft oder 400 g frische Tomaten, gehackt
2 EL Tomatenpüree
1-1,5 dl Bouillon
½ TL Salz
wenig Pfeffer aus der Mühle oder
1 TL Swiss Alpine Herbs „Raclette & Fondue“
wenig Zucker

Wirz:
Butter zum Dämpfen
500 g Wirzblätter, in Streifen geschnitten
1 KL Curry
Salz

Füllung:
200 g Raclettekäse, gewürfelt
2 Knoblauchzehen, gepresst
2 Eier
250 g Magerquark
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Muskat

2 Rollen Pastateig, ca. 250 g, je 16 x 56 cm

Raclettekäse, gewürfelt, zum Darüberstreuen

Zubereitung

70 Minuten
Im Backofen

Zubereitung: ca. 40 Minuten
Überbacken: ca. 30 Minuten

1. Sauce: Zwiebel und Knoblauch in der Butter andämpfen. Pelati inkl. Saft und Tomatenpüree dazugeben, mitdämpfen. Mit Bouillon ablöschen, würzen. Zugedeckt 15 Minuten köcheln.

2. Wirz und Curry andämpfen, wenig Wasser zugeben, würzen und weichdämpfen.

3. Zutaten für die Füllung mischen, abschmecken.

4. Pastateig flach auslegen, quer halbieren. ½ Wirz auf den Formboden verteilen, Teigblatt darauflegen, ½ der Füllung darauf verteilen, mit einem Teigblatt bedecken. Das Ganze wiederholen. Tomatensauce über das oberste Teigblatt giessen.

5. In der Mitte des auf 200 Grad vorgeheizten Ofens ca. 30 Minuten überbacken. Raclettekäse darüber streuen.

TIPP: Zusammen mit einem gemischten Blattsalat servieren.

NährwerteEine Portion enthält 568 kcal, 36 g Eiweiss, 49 g Kohlenhydrate, 25 g Fett

Rezept: Antonia Koch